Profil-Umfrage: Welches Thema sollte eine neue Bundesregierung sofort angehen?

Aktualisiert: 23. Okt 2019


UNIQUE research Profil Umfrage: Welches Thema sollte die neue Bundesregierung sofort angehen?

Print Artikel Profil


UNIQUE research Profil Umfrage: Welches Thema sollte die neue Bundesregierung sofort angehen?

General Aschenputtel


Das Bundesheer ist pleite, sogar der Katastrophenschutz sei in Gefahr, hieß es vor der Nationalratswahl. Verteidigungsminister Starlinger hatte etwas zuwege gebracht, was seinen Vorgängern nicht einmal ansatzweise gelungen ist. Vom Bundespräsidenten über die Regierung bis zu den Parlamentsparteien sprachen sich alle für ein ordentliches Budget für die Landesverteidigung aus. Nun gilt es abzuwarten, was die Koalitionsverhandlungen bringen. Die Wähler sind jedenfalls noch nicht überzeugt, zu viele Themen sind den Bürgern wichtiger.

Online Artikel Profil






Erwartungen an eine neue Bundesregierung: Umwelt und Klimaschutz (27 %), Zuwanderung und Asyl (24 %), Steuerentlastung (24 %), Wirtschaft und Arbeitsmarkt (11%), Bundesheer (3%).


Wie profil in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, liegen die Erwartungen an eine neue Bundesregierung bei den Themen Umwelt, Zuwanderung und Steuern nahe beieinander. Laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für profil durchgeführten Umfrage, welche Maßnahme die zukünftige Bundesregierung als erstes umsetzen sollte, antworten 27% der Österreicher, Umwelt und Klimaschutz habe aus ihrer Sicht Priorität. Für 24% sind dagegen Zuwanderung und Asyl voranging, für weitere 24% eine Steuerentlastung, für 11% Wirtschaft und Arbeitsmarkt und für 3% die Finanzierung des Bundesheers.


Nach Parteienpräferenzen gibt es riesige Unterschiede. Die größte Kluft entsteht bei Umwelt und Klimaschutz zwischen ÖVP-Wählern (18 %) und Grün-Wählern (75 %). Zuwanderung und Asyl sind FPÖ-Wählern (52%) und ÖVP-Wählern (31%) am Wichtigsten. Ein ähnliches Wunschprofil haben SPÖ- und Neos-Wähler. Sie reihen Umwelt vor Steuerentlastung und Zuwanderung. Die Finanzierung des Bundesheers rangiert bei allen unter ferner liefen.



Methode: Online-Befragung

Zielgruppe: Österr. Bevölkerung ab 16 Jahren

Max. Schwankungsbreite der Ergebnisse: ±4,4 Prozentpunkte

Sample: n = 501 Befragte

Feldarbeit: 14. bis 18. Okt. 2019




UNIQUE research Profil Umfrage: Welches Thema sollte die neue Bundesregierung sofort angehen?


Erwähnungen in Online-Medien


brandaktuell.at

top-news.at

mycity24.at


Unique Research GmbH

Forum Schönbrunn
Schönbrunner Straße 297
Stiege 1 / Stock 3
1120 Wien

 

+43 1-877 55 43
office@unique-research.at

© Unique Research 2020