top of page

Profil-Umfrage: Corona-Virus

Aktualisiert: 11. Apr. 2023


unique research peter hajek josef kalina umfrage corona virus
UNIQUE research Profil Umfrage: Corona Virus
 


Print Artikel Profil

unique research peter hajek josef kalina umfrage corona virus
UNIQUE research Profil Umfrage: Corona Virus

Nur keine Panik!


Die österreichische Bevölkerung ist im berühmten "wigl wogl". Nur 15 Prozent machen sich große Sorgen, was nicht sehr viel ist. Ebenso machen sich aber nur 13 Prozent gar keine Sorgen. Der Rest der Bevölkerung ist sich noch unschlüssig. Zu indifferent ist die Sachlage. Regierung und Gesundheitsexperten versuchen zu beruhigen. Es gebe ähnlich wie bei der Grippe keine Lebensgefahr für gesunde Menschen. Andererseits ergreift man drastische Maßnahmen wie Gebäude-und Straßensperren bei Verdachtsfällen. Da klafft eine große Lücke zwischen Botschaft und Handeln, und das verunsichert die Menschen.


 




15% sind wegen der Situation rund um das Coronavirus sehr besorgt, 13% gar nicht.


Das Coronavirus und der weltweite Kampf gegen dessen Ausbreitung haben die Mehrheit der Österreicher bisher nicht in Angst und Schrecken versetzt. Nur 15% der Bürger sind wegen der Situation „sehr besorgt“, weitere 34% geben an, dass sie „eher besorgt“ sind. Das ergibt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Unique Research im Auftrag von profil für die aktuelle Ausgabe. Etwa gleich viele Menschen zeigen sich relativ unbeeindruckt: 37% sagen, sie seien „weniger besorgt“, nur 13% sind „sehr besorgt“.


Methode: Telefonische- und Online-Befragung

Zielgruppe: österr. Bevölkerung ab 16 Jahren

Max. Schwankungsbreite der Ergebnisse: ±4,4 Prozentpunkte

Sample: 500 Befragte

Feldarbeit: 24. bis 28. Februar 2020

 




Erwähnungen in Online Medien

vol.at (1)

vol.at (2)


コメント


bottom of page