Profil-Umfrage: Arbeitslosengeld

Aktualisiert: Mai 12


UNIQUE research Profil Umfrage: Arbeitslosengeld

Print Artikel Profil


UNIQUE research Profil Umfrage: Arbeitslosengeld

Koste es, was es wolle

Der ehemalige deutsche Finanzminister und heutige Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat davor gewarnt, die Möglichkeiten des Staates in der Wirtschaftskrise zu überschätzen. Der Staat könne nicht für alles aufkommen. Am Ende könne man für Hilfen nur so viel aufwenden, wie erwirtschaftet wird. Diese Debatte wird in Österreich vorerst nicht geführt. Sebastian Kurz wird diese Diskussion vermeiden wollen, denn dabei kann man fast nur verlieren. Wolfgang Schäuble war und ist der Mainstream egal. So gab er in der Bewältigung der Finanzkrise ab 2009 den Zuchtmeister Europas. Damals standen die Deutschen hinter ihm. Ob das heute noch so ist, darf bezweifelt werden. Im politischen Diskurs braucht es aber Politiker wie ihn.


Online Artikel Profil


Umfrage: 65% für Erhöhung des Arbeitslosengeldes

Deutlichster Zuspruch unter SPÖ-Wählern (83%).


65% der Österreicher befürworten ein höheres Arbeitslosengeld während der Coronakrise, wobei sich 33% der Befragten dezidiert und 32% eher für eine Erhöhung aussprechen. 17% der Befragten sind laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für die neue profil-Ausgabe durchgeführten Umfrage eher gegen eine Erhöhung; 11% lehnen eine solche strikt ab. Am deutlichsten sprechen sich SPÖ-Wähler (83%) für eine Erhöhung aus, gefolgt von Anhängern der FPÖ (81%) und der Grünen (70%). Wähler der ÖVP sind eher skeptisch, stimmen einer Erhöhung aber immerhin mit 56% zu.


Methode: Online-Befragung

Zielgruppe: österr. Bevölkerung ab 16 Jahren

Max. Schwankungsbreite der Ergebnisse: ±4,4 Prozentpunkte

Sample: 501 Befragte

Feldarbeit: 4. bis 8. Mai 2020

Erwähnungen in Online Medien

vol.at (1)

vol.at (2)

orf.at

heute.at

sn.at

vienna.at (1)

vienna.at (2)

nachrichten.at

brandaktuell.at (1)

brandaktuell.at (2)

msn.com

oesterreich.press

stimmt.at

wien.mycity24.at

newbusiness.at

drei.at

krone.at

volksblatt.at

kleinezeitung.at

k.at

Unique Research GmbH

Forum Schönbrunn
Schönbrunner Straße 297
Stiege 1 / Stock 3
1120 Wien

 

+43 1-877 55 43
office@unique-research.at

© Unique Research 2020