Profil-Umfrage: 2G-Zugangsregeln


unique research peter hajek josef kalina umfrage 2g zugangsregeln
UNIQUE research Profil Umfrage: 2G-Zugangsregeln
 

Print Artikel Profil

unique research peter hajek josef kalina umfrage 2g zugangsregeln
UNIQUE research Profil Umfrage: 2G-Zugangsregeln

Auf der Überholspur

Während wir uns in dieser "Frage der Woche" noch der 2G-Regel in der Gastro angenommen haben, werden derweil schon Lockdowns für Ungeimpfte oder doch gleich für alle verhandelt. Was für Politik und Bevölkerung noch völlig unvorstellbar ist, scheint für die Ärzteschaft mittlerweile Gewissheit zu sein. Ohne grobe Einschränkungen in den nächsten Wochen wird es wohl nicht gehen. Irgendwann wird die Realität bei uns allen ankommen, nämlich dann, wenn auf den Intensivstationen Schluss mit lustig ist. Dann würde man sich möglicherweise über eine 2G-Regel freuen.

 

Online Artikel Profil

unique research peter hajek josef kalina umfrage Vertrauen in Politik und Medien Online Artikel
Umfrage: Mehrheit findet 2G-Regel angemessen

34% der Österreicherinnen und Österreicher finden die Maßnahmen gegen 4. Corona-Welle überzogen.


52% der Österreicher erachten die 2G-Zutrittsregel (nur Geimpfte oder Genesene) in Lokale und andere Bereiche des öffentlichen Lebens als angemessen. 11% meinen, die Maßnahme reiche nicht aus. Für 34% ist sie hingegen überzogen. Das geht aus einer Umfrage hervor, die das Meinungsforschungsinstitut Unique research für die aktuelle profil durchgeführt hat.

 

Disclaimer:

Auftraggeber: Profil

Methode: telefonische und Online-Befragung

Zielgruppe: Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren

Stichprobengröße: 800 Befragte

Maximale Schwankungsbreite der Ergebnisse: +/- 3,5%

Feldarbeit: 8. bis 11. November 2021


 
Erwähnungen in Online-Medien

vol.at

vienna.at

exxpress.at

puls24.at