HEUTE-Umfrage: Verschiebung der CO2-Steuer


Unique research Umfrage HEUTE Frage der Woche: CO2-Steuer verschieben oder Start im Oktober wie geplant?
Umfrage HEUTE - CO2-Steuer
 

Online-Artikel Heute

Unique research Umfrage HEUTE Frage der Woche: Wie hoch sollen die Lohnerhöhungen heuer ausfallen? Print Artikel


Österreicher wollen Verschiebung der CO2-Steuer


Aufgrund der Teuerung musste die CO2-Steuer zurücktreten, das will die Regierung jetzt ändern. Der neue Starttermin soll der 1. Oktober sein.


Die CO2-Steuer hätte bereits im Juli in Kraft treten sollen. Die Teuerung machte diesem Plan der Regierung einen Strich durch die Rechnung. Neuer Starttermin: 1. Oktober. Und dabei soll es laut Türkis-Grün auch bleiben.


Bevölkerung stimmt für Verschiebung

Bei der Bevölkerung kommt das weniger gut an, zeigt eine Umfrage von "Unique Research" für "Heute" (1.600 Befragte, max. Schwankungsbreite ±2,5 Prozent). Zwei Drittel sind für eine erneute Verschiebung, nur rund ein Viertel möchte im Oktober starten.


FPÖ-Wähler am stärksten

Am vehementesten für die Verschiebung sind FPÖ-Fans (83 Prozent). Auch SPÖ-, ÖVP und Neos-Wähler wollen warten, nur Grün-Anhänger haben’s eilig.


 

Disclaimer:

Auftraggeber: HEUTE

Methode: Kombination telefonische und Online-Befragung

Zielgruppe: Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren

Stichprobengröße: 1.600 Befragte

Maximale Schwankungsbreite der Ergebnisse: +/- 2,5%

Feldarbeit: 7. bis 15. September 2022