HEUTE-Umfrage: Neuwahlen


Unique research Umfrage HEUTE Frage der Woche: Was meinen Sie, soll die Regierung mit Kanzler Nehammer weiterarbeiten oder soll es so schnell wie möglich Neuwahlen geben?
Umfrage HEUTE - Neuwahlen
 

Print-Artikel Heute

Unique research Umfrage HEUTE Frage der Woche: Ist es zumutbar, dass Menschen im Winter in Zelten untergebracht werden? Print Artikel


45 Prozent wünschen sich so schnell wie möglich Neuwahlen


Soll die Regierung weiterarbeiten oder soll es so schnell wie möglich Neuwahlen geben? Das fragte "Unique Research" für "Heute" 500 Österreicher (online, max. Schwankungsbreite ±4,4 %). Ergebnis: 45 % wollen sofort wählen, 41 % wollen mehr von Türkis-Grün sehen. Damit sind diese Werte seit Dezember 2021 relativ stabil (s. Grafik).


Wenig überraschend sind ÖVP-und Grün-Wähler klar gegen Neuwahlen. Aber selbst rund ein Drittel der SPÖ-und Neos-Fans wollen die Regierung weiter arbeiten lassen. "Denn es stellt sich natürlich die Frage, was nach den Neuwahlen käme. Stabile Koalitionsmehrheiten zeichnen sich nämlich nicht ab", so Meinungsforscher Peter Hajek.


 

Online-Artikel Heute

Unique research Umfrage HEUTE Frage der Woche: Ist es zumutbar, dass Menschen im Winter in Zelten untergebracht werden? Online Artikel

Mehrheit wünscht sich so schnell wie möglich Neuwahlen

"Unique Research" fragte die Österreicher nach ihrer Meinung zu Neuwahlen. 45 Prozent sind dafür, 41 Prozent wollen mehr von Türkis-Grün sehen.


Soll die Regierung weiterarbeiten oder soll es so schnell wie möglich Neuwahlen geben? Das fragte "Unique Research" für "Heute" 500 Österreicher (online, maximale Schwankungsbreite ±4,4 Prozent). Ergebnis: 45 Prozent wollen sofort wählen, 41 Prozent wollen mehr von Türkis-Grün sehen. Damit sind diese Werte seit Dezember 2021 relativ stabil.


Wenig überraschend sind ÖVP- und Grün-Wähler klar gegen Neuwahlen. Aber selbst rund ein Drittel der SPÖ- und Neos-Fans wollen die Regierung weiter arbeiten lassen. "Denn es stellt sich natürlich die Frage, was nach den Neuwahlen käme. Stabile Koalitionsmehrheiten zeichnen sich nämlich nicht ab", so Meinungsforscher Peter Hajek.


 

Die Ergebnisse im Detail



 

Disclaimer:

Auftraggeber: HEUTE

Methode: Online-Befragung

Zielgruppe: Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren

Stichprobengröße: 500 Befragte

Maximale Schwankungsbreite der Ergebnisse: +/- 4,4%

Feldarbeit: 24. bis 27. Oktober 2022