HEUTE-Umfrage: Ibiza-Video in voller Länge


Umfrage HEUTE - Ibiza-Video in voller Länge

Print Artikel Heute


Junge am neugierigsten auf Ibiza-Video


Wie groß ist das Interesse der Österreicher am gesamten Ibiza-Video? Immerhin jeder Zweite würde es sich in voller Länge ansehen. Besonders neugierig sind die Jungen -und Männer.


Der U-Ausschuss wartet sehnsüchtig auf das Ibiza-Video. Bei der Bevölkerung ist diese Sehnsucht weniger stark, zeigt die "Heute"-Frage der Woche von "Unique Research" (817 Befragte, max. Schwankungsbreite ± 3,4%). Die Details:


50% wollen Video sehen 24% würden sich das Video ganz sicher ansehen, 26% eher. Weniger oder gar nicht interessiert: 45%. Zwei von drei Jungen neugierig 67% der Befragten unter 30 würden sich das Video "geben". Bei Personen zwischen 30 und 60 sind es 48%, bei über 60-Jährigen nur mehr 41%.


Interesse bei Männern größer Männer gaben zu 53% an, sich den Mitschnitt ganz sicher oder eher schon anzusehen. Bei Frauen sind es mit 46% deutlich weniger.


Video für SPÖ-Wähler am spannendsten Gleich 61% der SPÖ-Fans haben Interesse am gesamten Video des Abends auf Ibiza. Rund ein Drittel der Roten lässt es dagegen kalt.


FPÖ-Fans wollen eher nicht "leiden" Nur bei den FPÖ-Anhängern überwiegen mit 48% jene Befragten, die keine oder eher keine Lust auf das Ibiza-Tape haben. Ansehen würden es sich 45%.


Türkis, Grün, Pink zurückhaltend Bei Wählern von Neos, Grünen und ÖVP ist die Mehrheit interessiert, wenn auch nicht rasend.


Meinungsforscher Peter Hajek: "Es ist zu erwarten, dass die Neugier bei vielen doch siegen würde und deutlich mehr Menschen das Video -zumindest in Teilen - ansehen würden." (bob)


Online Artikel Heute



Junge sind am neugierigsten auf das Ibiza-Video

Wie groß ist das Interesse der Österreicher am Ibiza-Video? Jeder Zweite würde es sich ansehen. Besonders neugierig sind die Jungen – und Männer.


Der U-Ausschuss wartet sehnsüchtig auf das Ibiza-Video. Bei der Bevölkerung ist diese Sehnsucht weniger stark, zeigt die "Heute"-Frage der Woche von "Unique Research" (817 Befragte, max. Schwankungsbreite ± 3,4 Prozent).


Die Details

50 Prozent wollen Video sehen, 24 Prozent würden sich das Video ganz sicher ansehen, 26 Prozent eher. Weniger oder gar nicht interessiert sind 45 Prozent.


Zwei von drei Jungen neugierig

67 Prozent der Befragten unter 30 würden sich das Video "geben". Bei Personen zwischen 30 und 60 sind es 48 Prozent, bei über 60-Jährigen nur mehr 41 Prozent.


Interesse bei Männern größer

Männer gaben zu 53 Prozent an, sich den Mitschnitt ganz sicher oder eher schon anzusehen. Bei Frauen sind es mit 46 Prozent deutlich weniger.


Video für SPÖ-Wähler am spannendsten

Gleich 61 % der SPÖ-Fans haben Interesse am gesamten Video des Abends auf Ibiza. Rund ein Drittel der Roten lässt es dagegen kalt.


FPÖ-Fans wollen eher nicht "leiden"

Nur bei den FPÖAnhängern überwiegen mit 48 Prozent jene Befragten, die keine oder eher keine Lust auf das Ibiza-Tape haben. Ansehen würden es sich 45 Prozent.


Türkis, Grün, Pink zurückhaltend

Bei Wählern von Neos, Grünen und ÖVP ist die Mehrheit interessiert, wenn auch nicht rasend. Meinungsforscher Peter Hajek: "Es ist zu erwarten, dass die Neugier bei vielen doch siegen würde und deutlich mehr Menschen das Video – zumindest in Teilen – ansehen würden."


Ergebnisse nach Parteipräferenz


Disclaimer


Auftraggeber: HEUTE

Methode: Online-Befragung

Zielgruppe: Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren

Stichprobengröße: 817 Befragte

Maximale Schwankungsbreite der Ergebnisse: +/- 3,4%

Feldarbeit: 9. bis 12. Juni 2020


Unique Research GmbH

Forum Schönbrunn
Schönbrunner Straße 297
Stiege 1 / Stock 3
1120 Wien

 

+43 1-877 55 43
office@unique-research.at

© Unique Research 2020